Infocafe Industriestraße

Das „Infocafe“ ist die zentrale Kommunikations-Drehscheibe der Gemeinschaftsunterkunft in der Industriestraße. Das Infocafe findet 3 mal die Woche (Mittwoch 10:00 -12:00; Donnerstag 15:00 – 17:00, Freitag 10:00 – 12:00) statt. Vor Ort sind in einem separat eingerichteten Raum jeweils mindestens 2 HelferInnen für die Angelegenheiten der Asylbewerber da.


Schwerpunkt des Infocafes ist die Hilfe im Alltag der Asylbewerber. Dies umfasst u.a. die Vermittlung von Plätzen in Kindergärten und Schulen, die Vermittlung von Integrationskursen, die Unterstützung beim Eintritt in Sportvereine, Hilfe bei der Kontoeröffnung und beim Ausfüllen bestimmter Anträge.


Die Aufgaben des Infocafes sind klar abgegrenzt von den Aufgaben der Caritas Asylberatung im Hause. Die Caritas berät Asylbewerber rund um das eigentliche Asylverfahren, d.h. alles, was das Asylbewerber-Leistungsgesetz betrifft. Daneben leistet die Caritas u.a. Hilfe bei persönlichen Einzelproblemen der Asylbewerber.


Die Arbeit im Infocafe ist herausfordernd und vielfältig. Wir  suchen auch dafür weitere Helfer. Bitte wenden Sie sich an .

.