Industriestraße

Infothek

Unsere Infothek soll den Bewohnern Informationen für alle Belange wie Arztbesuche, Organisation von Einschulung, Vermittlung von weiterführenden Deutschkursen etc., aber auch Unterhaltungen (bei denen man "nebenbei" deutsch lernt) bieten. Täglich sind wir in unseren „Öffnungszeiten“ vor Ort Ansprechpartner und persönliche Unterstützung  bei Problemen aller Art oder organisieren Ausflüge in die nähere Umgebung.

Spiel, Spaß, Sport

Unsere Gruppe versucht mit verschiedenen Angeboten Abwechslung für unsere Flüchtlinge zu schaffen. Dabei wird vor allem mit den Kinder gemalt, gebastelt und gespielt, aber auch die Erwachsenen werden in Spiel- und Sportaktionen eingebunden.

Sprachbegleitung

Deutsch lernen ist der erste Schritt zur Integration. Noch bevor die Flüchtlinge nach ihrer Anerkennung in den Integrationskursen Deutsch lernen, ist es wichtig, sie mit dem ersten Rüstzeug zur einfachen Verständigung auszustatten. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und sind keine ausgebildeten Sprachlehrer. Wir legen großen Wert auf das Hören und Sprechen und versuchen mit unterschiedlichen Lernniveaus ein passendes Angebot zu schaffen. Im Vordergrund steht dabei der Austausch untereinander. So ist es möglich, sowohl  die deutsche Sprache zu erlernen als auch unterschiedliche Kulturen kennenzulernen.

Neue Helfer

Wir können in allen Bereichen Unterstützung gebrauchen. Je mehr Helfer wir sind, desto besser können wir die Angebote ausbauen und ihnen so mehr Abwechslung bieten. Kontakt über:

Kleiderkammer

 

Seit Januar 2016 gibt es in Germering eine Kleiderkammer. Damit können die in Germering lebenden Flüchtlinge sich ohne großen Aufwand günstig mit alltagstauglicher und witterungsgerechter Kleidung und Haushaltsartikeln ausstatten.

Öffnungszeiten: Jeden Montag 16.30 - 18 Uhr

 

Paten

Patinnen und Paten unterstützen einen oder mehrere Flüchtlinge zusammen oder auch eine Familie in allen möglichen Bereichen des täglichen Lebens - vom Verstehen des S-Bahn-Systems bis zur Terminkoordinierung und Begleitung bei Arztbesuchen, vom Zeigen der Einkaufsmöglichkeiten bis zum Mitgehen zu Behörden und der Freizeitgestaltung.

Organisation und Öffentlichkeitsarbeit

Die Gruppe Organisation und Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich um die Pressearbeit, Organisatorisches z.B. Veranstaltungen und die Außendarstellung des Helferkreises.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung:

Sylvie Karl 

Musik und Kreativangebote

Unser Ziel ist es, verschiedene Kreativkurse für Asylbewerber anzubieten. Aktuelle Ideen für solche Kurse sind gemeinsames Musik machen bzw. Chorgesang, Filzen, Nähen und Stricken.

Kindertreff

In der Gruppe "Kindertreff" sind wir sechs Ehrenamtliche, vom Schüler bis zum Rentner ist alles dabei und jeder willkommen.
Wir gehen in die Gemeinschaftsunterkunft und spielen, malen und basteln mit den Kindern.
So bringen wir etwas Freude und Abwechslung in deren Tag und gleichzeitig lernen die Kinder spielerisch deutsch.